Pure

Die gleiche Kamera. Der gleiche Film. Das gleiche Setting.

Was passiert, wenn alle anderen Elemente, die ein Foto ausmachen könnten, eliminiert werden? Wie gehe ich als Fotograf mit der Situation um, dass ich mich wirklich auf den Menschen einlassen muss? Was erfährt der Betrachter, wenn nichts von dem Menschen ablenkt? Beginnt unsere Sichtweise sich zu verändern?