Und dann ist es auf einmal etwas völlig anderes. Wo ich sonst sehr viel rede bin ich nur ein Beobachter, der wartet, der ab und zu auf den Auslöser drückt. Wo ich sonst gerne noch einen Schritt näher ran gehe bleibe ich hier im Hintergrund. Die Musik, die sonst nur leise vor sich hin läuft, sie wird ein bisschen lauter gemacht, um mich noch mehr rauszunehmen. Denn hier gehts nicht ums Posieren, hier gehts nicht um Anweisungen, hier gehts nicht ums perfekte Foto.

Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken
Christoph Boecken